„Tag des Offenen Ateliers“

Jürgen Henke, geschäftsführender Gesellschafter der Metallwerke Renner in Ahlen, war im Rahmen des „Offenen Ateliers“ alleiniger Aussteller am Standort Ahlen.

Er präsentierte am Sonntag von 11.00–18.00 Uhr einen Teil seiner Fotografien sowie Metallkunst.
Die Öffnung des Luftschutzkellers war das Highlight der Ausstellung. Die Kunstwerke wurden hier Illuminiert und künstlerisch in Szene gesetzt.

Neben den Fotografien und der Metallkunst, stellte Jürgen Henke sein Lyrikwerk als Buch vor:
Die Lyrik stand hier in einer perfekten Symbiose mit den Kunstwerken.

„Metallwerk und Kunst zusammenzuführen ist eine besondere Konstellation, die man nicht so häufig zu sehen bekommt“ erläuterte Jürgen Henke.
Rund 50 Werke durften am Sonntag bestaunt werden.