Ein trauriger Anlass

Wir nehmen Abschied von unserem geschätzten Vertriebsleiter, unserem geachteten Kollegen und
meinem lieben Bruder

Matthias Rikhard Henke

Er starb am 25. Mai 2016 an seinem Arbeitsplatz, obwohl die Notärzte das Menschenmögliche geleistet haben. Matthias Rikhard Henke war humorvoll und freundlich. Er fragte nach, regte an, hat inspiriert, war kreativ und hat immer versucht, für beide Seiten viele Türen zu öffnen. Vor allem war er in seinem Arbeitsbereich ein feinfühliger, neugieriger Mensch, der an seinem Gegenüber ein besonderes Interesse hatte.

Wir verabschieden uns in tiefer Trauer und Dankbarkeit.

Geschäftsführung, Betriebsrat und Mitarbeiter der Metallwerke Renner