Social Day 2022

Insgesamt 15 Auszubildende aus Ahlener Industriebetrieben, davon drei der Metallwerke Renner GmbH haben sich für das Gemeinwohl stark gemacht. Mit Malerquast und Farbrollen wurde die dunkle Fußgängerunterführung an der Therese-Münsterteicher-Gesamtschule in Angriff genommen, um ihr wieder einen freundlichen Eindruck zu verschaffen.

„Für uns als ausbildende Betriebe steht die Ausbildung naturgemäß weit vorn, doch ebenso ist es wichtig, Sinn für das Gemeinwohl zu schärfen“, erklärte Jürgen Henke, Geschäftsführender Gesellschafter der Metallwerke Renner GmbH. Und das zeigten die ersten positiven Rückmeldungen einiger Passanten noch am selben Tag, was den „Social Day“ ein weiteres Mal zu einem vollen Erfolg machte.

Jeder Auszubildender half fleißig mit und zeigte Begeisterung an dem Maler-Projekt.

Mit Freude bedankte sich der Bürgermeister Dr. Alexander Berger für die fleißige Arbeit und eröffnete zum Abschluss mit seiner Ansprache das gemeinsame Essen.

Zu den Gründern sowie Unterstützern des In|du|strie-Verbund Ahlen gehören Leifeld Metal Spinning AG, Maschinenfabrik Th. Buschhoff GmbH & Co. KG, Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Ahlen, HMV Metallverarbeitung GmbH & Co. KG, herotec GmbH Flächenheizung, Metallwerke Renner GmbH, Münsterland Engineering GmbH sowie PMS e.Kfr. Personal Management Sörensen.

Foto: Peter Schniederjürgen

Artikel: https://www.ahlen.de/start/aktuelles/aktuelle/information/nachricht/aus-ahlen/azubis-greifen-zum-pinsel-und-machen-unterfuehrung-heller