KONTAKT | MEDIENPORTAL | PRIVATKUNDENSHOP | IMPRESSUM | AGB |  
 

Metallwerke Renner

Von der Produktentwicklung über Konstruktion, Fertigung, Oberflächenveredelung sowie Montage bis zur Auslieferung läuft der gesamte Produk-tionszyklus am Unternehmens-standort Ahlen ab.

Wir verstehen uns als innova- tive Ideenschmiede mit mo- dernsten Produktionsanlagen.

>> Unternehmen

>> Leitbild

>> Leistungen

>> Historie

>> Unternehmenskultur

>> Karriere

>> Aktuelles

>> Presse

 

 

Metallwerke Renner ausgezeichnet

Die Metallwerke Renner GmbH wurde für die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Schule im Rahmen von „Mein Engagement macht Schule!“ bei der Jahrestagung für ihre vorbildliche Arbeit auf Landesebene ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte in dieser Woche in Düsseldorf.

Die Firma Renner engagiert sich seit Jahren mit vielfältigen Aktivitäten im Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT. Hier sei das Angebot „Vorstellungsgespräch hautnah“ hervorgehoben. Schülerinnen 

und Schüler bekommen von dem Geschäftsführer des Unternehmens ein ausführliches Feedback zu ihren Bewerbungsunterlagen und zu ihrem Auftreten in einem simulierten 

Bewerbungsgespräch. Sie lernen so, Klippen, die es im Bewerberprozess ja durchaus gibt, zu meistern und somit ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu verbessern. Zentrales Anliegen der Firma ist dort zu helfen, die manchmal etwas versteckten Potenziale von jungen Menschen mit Migrationshintergrund und von Hauptschülern zu entdecken. Bei diesem „Entdecken“ ist die Firma erfolgreich. Viele junge Menschen haben über ein Praktikum den Weg in eine Ausbildung bei den Metallwerken Renner gefunden. Als das „Gesicht“ und der „Motor“ der Aktivitäten wurde Jürgen Henke geehrt.

Foto: v.l.n.r. Tanja Nackmayr, unternehmer nrw, Abteilungsleitung Bildungspolitik, Jürgen Henke, Dietmar Meder, Vorstandsvorsitzende des Bildungswerks NRW.

Nach wie vor ist und bleibt die enge Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen ein entscheidender Erfolgsfaktor sowohl für die Berufs- und Studienorientierung in den Schulen wie auch für die Fachkräftesicherung in den Unternehmen. Dies verdeutlichte auch die landesweite JahrestagungSCHULEWIRTSCHAFT NRW, die am 12. November im Hotel Mutterhaus in Düsseldorf stattfand.

„Unternehmen sind naturgemäß wichtige Partner für die Berufswahlvorbereitung der Jugendlichen in Schulen“, betonte Dietmar Meder, Vorsitzender des Bildungswerks der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft. „Denn sie geben Schülerinnen und Schüler vielfältige Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder und bereiten sie praxisnah auf ihre Studien- und Berufswahl vor“.