KONTAKT | MEDIENPORTAL | PRIVATKUNDENSHOP | IMPRESSUM | AGB |  
 

Metallwerke Renner

Von der Produktentwicklung über Konstruktion, Fertigung, Oberflächenveredelung sowie Montage bis zur Auslieferung läuft der gesamte Produk-tionszyklus am Unternehmens-standort Ahlen ab.

Wir verstehen uns als innova- tive Ideenschmiede mit mo- dernsten Produktionsanlagen.

>> Unternehmen

>> Leitbild

>> Leistungen

>> Historie

>> Unternehmenskultur

>> Karriere

>> Aktuelles

>> Presse

Kart fahren in Münster

Alexander Batt auf den Spuren von Vettel und Rosberg!

Start frei! Grand-Prix-Fieber pur im Renner-Fahrerlager. Beim Kartfahren auf der Münsteraner Bahn herrschte Renn-Atmosphäre. Mut, Geschicklichkeit und Ideallinien entschieden über Zeiten und Reihenfolgen.

Auf der anspruchsvollen 500 Meter langen Strecke ging es mit modernen umweltfreundlichen Gas-Karts samt Katalysator - NIX mit Abgaßskandal - und abgestimmten Fahrwerk auf Bestzeitenjagd.

In spannenden Rennen schenkten sich die Fahrer nichts. Die Rundenzeiten wurden immer weiter optimiert, bis der schnellste Renner Alexander Batt bei einer Rundenzeit von sensationellen 40 Sekunden lag. Letzten Endes entpuppten sich also die Motorsport-Freaks als Sieger. Die besten drei der beiden Läufe kamen aufs Podium. Nachher wurden die kritischen Situationen diskutiert.

 

 
Hier sehen Sie eine Auswahl Fotos vom Kartrennen in Münster