KONTAKT | MEDIENPORTAL | PRIVATKUNDENSHOP | IMPRESSUM | AGB |  
 

Metallwerke Renner

Von der Produktentwicklung über Konstruktion, Fertigung, Oberflächenveredelung sowie Montage bis zur Auslieferung läuft der gesamte Produk-tionszyklus am Unternehmens-standort Ahlen ab.

Wir verstehen uns als innova- tive Ideenschmiede mit mo- dernsten Produktionsanlagen.

>> Unternehmen

>> Leitbild

>> Leistungen

>> Historie

>> Unternehmenskultur

>> Karriere

>> Aktuelles

>> Presse

 

 

6. Neue Ahlener Woche

Die Metallwerke Renner dürfen in dieser Woche auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

Die 6. Ahlener Woche lockte von Freitag, 17.04.2015 bis Sonntag, 19.04.2015 zahlreiche Besucher auf das Messegelände am Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz. Bei strahlendem Sonnenschein durften sich Interessierte über die regionalen Unternehmer und deren Dienstleistungen informieren und bekamen dazu noch kleine Rahmenprogramme geboten.

Für die Metallwerke Renner, die in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Gewerbeschau vertreten waren, stand in erster Linie der Dienstleistungssektor im Vordergrund. Und bei den zahlreichen Kundengesprächen, die wir führen durften, wurde schnell klar, dass der Name Renner vielen Ahlenern ein Begriff ist. Wir kamen schnell mit den Gästen ins Gespräch, als sie unser vielseitiges Angebot sahen. Ob es die gute alte verzinkte Gießkanne oder der einfache 10 Liter Eimer waren. Unsere ovalen Wannen ließen da bei dem Einen oder anderen Erinnerungen an vergangene Zeiten aufkommen

„Mein Gott, in so einer alten Wanne haben wir als Kinder früher gebadet“. 
„Die alte Aschetonne gibt es noch, die wird wirklich noch hergestellt und verkauft?“

Das waren nur einige Aussagen der neugierigen Besucher als Reaktion auf unsere Schaustücke zum Thema Lohnverzinkung und –Beschichtung.

Viele blieben auch einfach nur stehen und bewunderten die schöne Standdekoration. „Was man so alles aus alten Wannen machen kann“, „ Wirklich tolle Ideen“. Womit uns schnell klar wurde, dass unser ausgeschmückter Wannentisch mit den dazu passenden Wannenstühlen ein echter "Hingucker" war. Natürlich sind die Stühle mit dem markanten Namen „ZinkBIG“ auch bei uns bestellbar, ebenso wie der dazu passende Tisch.

Die formschönen bunten Gießkannen, die nicht nur das Standbild abrunden sollten, sondern auch zum Verkauf angeboten wurden, wurden uns förmlich aus den Händen gerissen. Damit hatte Renner-Geschäftsführer Jürgen Henke nicht gerechnet!

Die Kundenresonanz war für uns sehr positiv. Auch Radio WAF war zu Besuch am Stand und führte ein Radio-Interview. Jürgen Henke bestätigte, dass die Messeteilnahme in vielerlei Hinsicht eine gute Idee war. Auch die Resonanz nach der Messe ist positiv, viele Anfragen und Kundenbesuche sprechen dafür, dass die NAW ein voller Erfolg war.